Branche: Handel

Als Erfinder des Drogeriediscounts in Deutschland eröffnete Dirk Roßmann 1972 den ersten Drogeriemarkt in Hannover. Heute ist die Unternehmensgruppe ROSSMANN (Firmensitz in Burgwedel bei Hannover) mit mehr als 30.000 Mitarbeitern in Deutschland und 3.625 Filialen, davon in Deutschland 2.055 sowie 1.570 Filialen (Stand 1/2017) in Osteuropa die Nummer 2 der großen Drogerieketten Deutschlands.

Mit 17.000 Drogerieartikeln, von denen 8.000 die Kernsortimente für Parfüm, Kosmetik und Pflegeprodukte führender Hersteller bilden, präsentiert ROSSMANN ein besonders umfangreiches Angebot. Des Weiteren legt ROSSMANN großen Wert auf preiswerten Fotoservice, einen hohen Anteil umweltfreundlicher Produkte und das hauseigene Qualitätsmarken-Programm.

Umsatz 2016: 8,4 Milliarden € (Deutschland 6,1 Mrd. €).