Branche: Dienstleistungen

Seniorenpflegeheim SOZIALKONZEPT »Dorotheenhof«

Morgens in aller Ruhe aufstehen. Ofenwarme Brötchen zum Frühstück geniessen, ein bisschen Zeitung lesen und sich auf den Spaziergang zum Wochenmarkt vorbereiten. Am Nachmittag dann ein Stück Schmandkuchen essen und das Tagesprogramm mit einer Runde »Kniffel« auf der Terrasse ausklingen lassen. 

So könnte ein Tag im »Dorotheenhof« aussehen. Oder ganz anders. Jeder kann seine Zeit gestalten, wie er es möchte. Für sich sein ist genauso möglich wie gemeinsam mit anderen Bewohnern etwas zu unternehmen. Oder sich mit Freunden und Angehörigen zu treffen. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.  

Besuchen Sie uns gern einmal und schauen Sie sich überall in Ruhe um. Alle Gemeinschaftsräume und die 97 Einzel- und 23 Doppelzimmer sind auf die Anforderungen abgestimmt, die das Alter mit sich bringt. Und auf Dinge, die ein Haus wohnlich machen:

  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem Bad/WC
  • alle Zimmer mit großen Fenstern für mehr Helligkeit
  • Tischschmuck und ansprechendes Blumendekor im ganzen Haus
  • gemütliche Wohn- und Aufenthaltsbereiche
  • auf jeder Etage Gemeinschaftsküchen und Wohnzimmer
  • großzügiges Esszimmer
  • weitläufiger Garten mit Sonnenterrasse, Grillplatz und Wasserstein
  • Friseur und Fußpflege
  • eigene Bibliothek und ein Andachtsraum
  • moderne Therapieräume
  • Cafestübchen mit frischem Kaffee und hausgemachten Kuchen

Das Sozialkonzept »Dorotheenhof« Seniorenpflegeheim ist eine nach § 72 SGB XI anerkannte vollstationäre Einrichtung der Altenpflege und bietet 143 Senioren in den Pflegegraden 1 bis 5 eine adäquate Wohn- und Lebensraumöglichkeit.

Ziel unserer Arbeit ist es, den Bewohnern das Gefühl des Zuhause- und Geborgenseins zu vermitteln und den Einzelnen sowohl psychisch und körperlich so weit wie möglich zu fördern und zu unterstützen, dass seine Fähigkeiten und Bedürfnisse so lange wie möglich erhalten bleiben bzw. Fähigkeiten wiederhergestellt und Interessen neu entdeckt werden.